(+49) 4405 98 48 414 info@proteich.de

Teichbau in NRW

Qualität durch Spezialisierung und das seit über 10 Jahren
Jetzt Angebot anfordern

Kai Hochhaus

Tel. 04405 / 98 48 414
E-Mail: anfrage@proteich.de

Wir sind Ihr Partner für NRW

Ein Gartenteich, Schwimmteich oder Koiteich im eigenen Garten – Für viele Menschen ist das mehr als nur ein Teil des Grundstücks. Es ist eine Insel der Erholung, Entspannung und Ruhe. Eine Rückzugsmöglichkeit aus dem stressigen Alltag.

Wir Teichbauer der Firma ProTeich aus NRW machen unsere Arbeit mit Herz und Seele und bieten in NRW und deutschlandweit den Teichbau von Schwimmteichen, Garten- und Koiteichen an. Gerne nehmen wir Ihnen auch nach Beendigung des Projekts die Last von den Schultern und kümmern uns um die Wartung und Pflege des Teichbau-Projektes.

Teichbau in NRW

Wie groß sollte der Teich sein?

Hier gilt als erstes mit dem Teichbauer aus NRW zu klären, wofür der Teich genutzt werden soll.
So empfehlen wir zum Beispiel die Fläche von 40 Quadratmetern für einen Schwimmteich nicht zu unterschreiten und für einen Fischteich die Wasserfläche von mindestens 5 bis 15 Quadratmetern und eine Mindesttiefe von 80 cm einzuplanen.

Um die Wasserqualität und die artgerechte Haltung von Kois zu gewährleisten, raten wir bei einem Koiteich zu einer Mindestgröße von 1,40 Meter und einer Wassertiefe von 130 cm.

Welche Pflanzen sind geeignet für den Teich?

Teichpflanzen im und am Teich übernehmen mehr als nur die Aufgabe die Optik aufzuwerten und den Teich sanft in den Garten einzubinden.

Wasserpflanzen sind eine sinnvolle Unterstützung zur Teichtechnik, denn sie filtern Nährstoffe aus dem Wasser und entziehen den Algen damit ihre Lebensgrundlage.
So halten sie das Wasser sauber und sind zudem Lebensraum und Nahrung für Kleinstlebewesen im Gartenteich.

Speziell Repositionspflanzen wie z.B. Drachenwurz (Calla palustris) und Unterwasserpflanzen wie das Tausendblatt (Myriophyllum hippuroides) oder die Wasserfeder (Hottonia palustris) helfen dabei die im Wasser befindlichen Schadstoffe und Algen zu minimieren.

Wie wird ein Teich gepflegt?

Ist das Teichbau-Projekt gut durchdacht und realisiert, ist das schon die halbe Miete.
Denn ein vorausschauend geplanter und strukturierter Garten- oder Schwimmteich benötigt dann nur ein Minimum an Pflege.

Neben der regelmäßigen Wartung der Technik, gehört das Entfernen von organischen Abfällen, die jährliche Düngung der Pflanzen und ein Rückschnitt der abgestorbenen Pflanzenteile zur Pflege der Anlage.
Gerne übernehmen wir von der ProTeich Teichbau Firma die Teichpflege Ihrer Anlage in NRW.

Was kostet ein Teich?

Die Gesamtkosten für die Anlage eines Schwimmteiches, Gartenteiches oder Koiteiches vom Teichbauer aus NRW hängt von verschiedenen Faktoren ab und lässt sich nicht pauschalisieren.
Dabei spielen die Nutzung des Teiches, die verwendeten Materialien, die Technik, Größe, die Bepflanzung und der eventuellen Besatz des Teiches eine wichtige Rolle.

Kai Hochhaus

Tel. 04405 / 98 48 414
E-Mail: anfrage@proteich.de

Teichbau in NRW

Unser Arbeitsgebiet als Teichbau Firma erstreckt sich nicht nur in ganz Niedersachsen, sondern auch weit darüber hinaus. Projektanfragen erreichen uns aus ganz Deutschland und aus dem europäischen Umland.
Nicht selten haben wir dabei auch Anfragen zu Teichbau-Projekte in NRW.

So sind mit der Zeit auch Schwimmteiche, Koiteiche und Gartenteiche unter anderem in Dortmund, Herne oder Bielefeld entstanden. Im Frühjahr 2018 planten und realisierten wir für die Familie Lübken aus Soest in NRW einen Schwimmteich, den die Familie sich schon lange gewünscht hatte.

Sie planen gerade einen Teich?

1
2
3
4
5