• Gibt es algenfreie Teiche/Schwimmteiche?

    Nein, in biologisch aufbereitetem Wasser werden sich immer Algen und Biofilm entwickeln. Durchdachte Konzepte, hochwertige Bauausführung und eine regelmäßige Pflege helfen dabei, die Algenentwicklung auf ein möglichst geringes Maß zu reduzieren.

  • Wie hoch ist der Pflegeaufwand eines Teiches?

    Der Pflegeaufwand ist vergleichbar mit dem einer Rasenfläche. Mit entscheidend ist der Sauberkeitsanspruch der Teichbesitzer.

  • Muss ein Teich eine Filteranlage haben?

    Nein, es ist generell möglich einen schönen Teich ohne Technik zu bauen. Dabei sind die richtige Bautechnik und die durchdachte Wasseraufbereitung die Grundvoraussetzung.

  • Verschmutzen Fische das Wasser?

    Ja, die meisten Fische werden zusätzlich gefüttert, dadurch gibt es einen erhöhten Nährstoffeintrag. Je mehr Nährstoffe im Wasser sind, umso stärker die Algenblüte.

  • Wie viel kostet ein Schwimmteich?

    Als „Faustformel“ gilt ca. 200 bis 600 Euro/ pro m². Die genauen Kosten setzen sich aus den Ansprüchen, Wünschen und Baubedingungen zusammen und sind nur über ein ordentliches Angebot (Kalkulation) zu erfassen.

Cookie Hinweis Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.